Word Dokumente direkt in SAP generieren mit «xft document composer»

Den meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Grossunternehmen ist Microsoft Word in der Textverarbeitung vertraut. In einem ganzheitlichen Prozessmanagement können die Anwenderinnen und Anwender nun direkt aus SAP Dokumente generieren – zentral, flexibel und ohne Systembrüche.

Damit haben Sie als Prozessmanager/in den Prozess noch besser im Griff. Sie führen den gesamten Prozess zentral in SAP, Schnittstellen reduzieren sich und die in SAP vorhandene Daten können vielfältig wiederverwendet werden. Die Effizienz im Prozess erhöht sich deutlich.

Dokumente direkt erstellen, verwalten oder erzeugen

Einfach und schnell lassen sich direkt aus der SAP Anwendung Dokumente erstellen oder verarbeiten. Die Anwender arbeiten mit Word, ausgefüllte Dokumente können wiederum in SAP weiterverarbeitet werden. Aber nicht nur bereits bestehende Dokumente werden zentral verfügbar gemacht und direkt in den Prozess eingebunden, auch die Dokumentenerzeugung kann automatisch und bedürfnisgerecht gesteuert werden. Damit wird SAP zur zentralen Informationsinstanz über den gesamten Prozess hinweg.

Ihre Vorteile mit xft document composer

  • Die Anwenderin/der Anwender muss die Prozessumgebung nicht verlassen
  • Hohe Wiederverwertbarkeit der Daten aus SAP
  • Prozessführung mit Freigabestatus, Berechtigungskonzept, interaktiven Hilfedialogen etc.
  • Vollständige Einbettung in die bestehende SAP Umgebung
  • Die Anwenderin/der Anwender kann mit dem Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word arbeiten
  • Fachabteilungen erstellen Vorlagen selbständig

Einsatzmöglichkeiten in allen HR-Prozessen

Einsatzbereiche im Human Resources Management sind beispielsweise Bescheinigungen, Rundschreiben oder Personalstammblätter. Jede Vorlage kann in verschiedenen Varianten abgelegt und verwaltet werden. Für die Erstellung sind keine Programmierkenntnisse nötig, die Fachabteilungen im Unternehmen können selbständig neue Vorlagen oder Varianten erstellen.

Integration in SAP

Der xft document composer wird vollständig in die bestehende SAP Systemumgebung eingebettet und benötigt keine eigene Infrastruktur. Die Vorlagen und der Datenzugriff werden zentral innerhalb des SAP Systems gepflegt und stehen damit anwendungsübergreifend und unternehmensweit zur Verfügung.

Auf Clientseite ist keine Installation notwendig – die Benutzerin/der Benutzer benötigt nur Microsoft Word für die Anzeige und Nachbearbeitung der Dokumente. Platzhalter für Daten, Textbausteine oder Tabellen sind problemlos möglich. Das Mapping der Daten erfolgt im xft document composer einfach per Drag-and-Drop.


Aktuelles aus dem Bereich Human Capital Management

News

NOVO Innovation Day 2022

News

Brown Bag Event SAP S/4HANA Migration

News

Das neue Quereinsteiger/innen-Programm SAP Beratung

News

NOVO am HR Festival: 31.5. & 1.6.2022

News

ELM 5.0 kommt - sind Sie bereit?

News

Lehrmaterialien einmal erstellen und vielfach einsetzen

News

Kurzarbeit – fünf Schritte von der Planung zur Umsetzung

News

SAP Payroll Controll Center: Effizient und flüssig durch den Lohnlauf