Ganzheitliches HR-Prozessmanagement in SAP mit «xft task manager»

Sie kennen das bestimmt: Damit im Tagesgeschäft nichts vergessen geht, werden als Hilfsmittel oft manuelle Checklisten (MS Excel, Post-It) erstellt. Selten können diese von mehreren Personen bearbeitet werden und der aktuelle Stand des Prozesses ist unklar. Der xft task manager löst dieses Problem auf einfache Weise.

An typischen Personalprozessen sind unterschiedliche Stellen beteiligt. Termine dürfen nicht verpasst werden und für die Prozessverantwortlichen liegt die Herausforderung darin, den Überblick zu behalten. Mit dem xft task manager überschauen Sie schnell und einfach den aktuellen Stand Ihrer Geschäftsprozesse. Sie erfahren, wer offene Aufgaben zu erledigen hat oder ob bereits Termine überschritten wurden.

Effizienz dank Übersicht

Dank der vollen Transparenz über den gesamten Prozess  können Sie auf manuelle Checklisten verzichten. Sie werden von manuellen Tätigkeiten entlastet, erhöhen damit die Effizienz im Prozess und können Ihre Zeit nutzbringender einsetzen. Alle Checklisten werden nach Ihren Bedürfnissen definiert und können – wenn gewünscht – von den Anwenderinnen und Anwendern weiter individualisiert werden. Weitere Prozesse lassen sich rasch umsetzen und produktiv einsetzen. Die wichtigsten Vorteile in der Nutzung sind:

  • Abbildung von Beziehungen und Abhängigkeiten
  • Aufrufen von Funktionen direkt aus Checklisten, SAP Transaktionen oder Word-Vorlagen
  • Klare Definition von Aufgaben und Zuständigkeiten
  • Mail Benachrichtigungen
  • Permanente Kontrolle der Termine
  • Schnellere Durchlaufzeiten
  • Vielfältige Auswertungsmöglichkeiten
     

xft task manager: Aufgaben mit Erledigungsstatus

Verbindung von Aufgaben und Tools

Mit dem xft task manager verbinden Sie Checklisten direkt mit SAP und Non-SAP Anwendungen. Auch sämtliche zum Prozess gehörende Objekte, also beispielsweise Aufträge, Formulare oder Bestätigungen, sind verknüpft.  

Integration in SAP

Die volle Nutzung des SAP Standards und die Integration in verschiedene SAP Komponente inklusive des Personaldossiers sind gewährleistet. Der xft task manager bietet z.B. vollständige Integration in SAP Folders Management, SAP Case Management und SAP Business Workflow. Damit können alle Standard-Service Provider aus SAP Folders Management integriert werden. Die SAP Benutzerrollen und das Berechtigungswesen können verwendet werden.

Im Prozess anfallende Dokumente werden über die SAP ArchiveLink Schnittstelle im eDossier abgelegt. Dezentrale Personalverantwortliche lassen sich z.B. über das SAP GUI oder andere konfigurierbare ABAP WebDynpro Oberflächen in den Prozess einbinden. Ebenso kann eine Akte dezentral auch durch einen Workflow mit «SAP HCM Prozesse und Formulare» oder anderen Technologien angestossen werden.

NOVO als Implementierungspartner

Wir sind Partner von xft und profunder Kenner der xft-Produkte. Verbunden mit unserer Erfahrung und Branchenkompetenz führen Sie die Lösung effizient ein. Diese vier Schritte braucht es dazu.

  • Erarbeitung einer unternehmensspezifischen HR-Prozesslandkarte
  • Analyse der Geschäftsprozesse auf typische Schwachstellen
  • Konzeption von elektronischen Checklisten und deren Funktionen
  • Realisierung und Einführung der neuen Lösung

Melden Sie sich bei uns, damit wir Ihre Ausgangslage gemeinsam besprechen können.


News

NOVO Innovation Day 2022

News

Brown Bag Event SAP S/4HANA Migration

News

Das neue Quereinsteiger/innen-Programm SAP Beratung

News

NOVO am HR Festival: 31.5. & 1.6.2022

News

ELM 5.0 kommt - sind Sie bereit?

News

Lehrmaterialien einmal erstellen und vielfach einsetzen

News

Kurzarbeit – fünf Schritte von der Planung zur Umsetzung

News

SAP Payroll Controll Center: Effizient und flüssig durch den Lohnlauf