Oft vernachlässigt, aber unverzichtbar: Systematisches Testmanagement

Ob bei der Implementierung von IT-Projekten oder bei Wartung und Betrieb von Applikationen: Testen ist die Qualitätssicherungsmassnahme Nummer eins. Trotzdem werden Aufwand und Kosten für umfassendes Testen oft unterschätzt oder bei der Projektplanung vernachlässigt.

Testen ist aufwändig, aber «Nicht-Testen» ist auch keine Lösung! Denn nicht nur die Projektziele werden gefährdet, auch das Unternehmen wird ernsthaften Risiken ausgesetzt:

  • Systematisches Testen reduziert grundsätzlich Risiken im Projekt – nach der Produktivsetzung und bei Änderungen im laufenden Betrieb

  • Risikobasiertes Testen heisst, zur Verfügung stehende Testressourcen gezielt dort einzusetzen, wo Ihr Unternehmen den grössten Risiken ausgesetzt ist

  • Aufgrund der Risikobeurteilung wird festgelegt, welche Teile der Applikation besonders intensiv getestet werden müssen

Der Testprozess

Die Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Ergebnisse des Testens müssen definiert und mit dem Projektplan abgestimmt sein. NOVO unterstützt Sie entlang des gesamten Testprozesses:

  • Testkonzeption: Festlegen der Testziele, der Teststufen, der Methodik (je nach Projektvorgehen) und des Testumfangs
  • Testvorbereitung und Planung: Erstellen von Testfällen aufgrund von Spezifikationen, Generieren von Testdaten, organisatorisches Planen von Testereinsatz und Testinfrastruktur
  • Testdurchführung und Bewertung: Durchführen und Dokumentieren von fachlichen und technischen Tests und Management des Fehlerbehebungsprozesses
  • Steuerung: Regelmässiges Berichten des Teststatus an die Projektleitung bezüglich Terminen, Kosten, Ergebnissen und Risikobeurteilung

Kosten, Termine und Ergebnisse der einzelnen Testphasen werden kontinuerlich überwacht.

Abbildung Testprozess
 

Warum überhaupt in Testing investieren?

Testen kostet Geld und ist aufwändig. Doch eine Investition in umfassendes Testing zahlt sich aus: die höhere Qualität im Ergebnis führt zu Kosteneinsparungen, da weniger Nacharbeiten nötig werden.

Abbildung Kosteneinsparung

A Fool without a Tool …

Testen ohne Testwerkzeuge ist gerade bei grossen Projekten unmöglich. Das Angebot an Tools ist gross und sie unterscheiden sich bezüglich Zweck, Funktionalität und Preis:

  • Application Lifecycle Management-Tools zur Unterstützung aller Phasen des Software-Lebenszyklus - von den Anforderungen, Entwicklung und Tests bis Go-Live und Wartung
  • Testmanagement-Werkzeuge zum Management von Anforderungen, Testfällen und -daten, Fehlern und zur Überwachung des Testprozesses
  • Testautomatisierungs-Tools, um automatisiert Testschritte durchzuführen und zu loggen

Doch welches Tool eignet sich am besten für Ihr IT-Projekt? Wir beraten Sie ganz individuell bei der Wahl der Testmethodik und Testtools. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.