Vertragskontokorrent SAP PSCD – Entlastung für die öffentliche Verwaltung mit SAP S/4HANA

Mit dem Einsatz von SAP PSCD (Public Sector Collections and Disbursement / Public Sector Kassen und Einnahmenmanagement) als Nebenbuch lassen sich personalintensive Prozesse der öffentlichen Verwaltung für die Bewirtschaftung von Einnahmen und Ausgaben optimieren.

So funktioniert SAP PSCD

Bürger und Organisationen werden als Geschäftspartner (Business Partner) abgebildet und sind über unterschiedliche IDs eindeutig identifizierbar. Ihre jeweiligen Geschäftsbeziehungen und entsprechenden debitorischen und kreditorischen Prozesse werden über Vertragskonten oder als Detaillierung zu den Vertragskonten als Vertragsgegenstände abgebildet. Dabei ist es zentral, dass dem Geschäftspartner die Rolle des Massenkontokorrenten (MKK) zugewiesen wird. Darüber hinaus fliessen verschiedene Funktionen der Bewirtschaftung wie etwa Einnahmenverteilung und Ratenpläne mit ein. Die PSCD-Buchungen werden dann aggregiert in die Hauptbuchhaltung integriert. Hierbei werden Einzelposten systemgestützt aus PSCD auf Basis von Abstimmschlüsseln zusammengefasst und ins Hauptbuch übernommen.

Funktionen PSCD

Die Buchungsdaten bezieht PSCD in aller Regel aus Vorsystemen oder anderen SAP-Modulen. Ein Beispiel: die SAP-Lösung Social Protection, welche bei Sozialversicherungen eingesetzt und durch eine Standardintegration mit PSCD verbunden werden kann.

FI-CA als technische Grundlage

Als technische Grundlage von PSCD dient FI-CA (Financial Contract Accounting / Vertragskontokorrent und somit Abstimmkonto für die Kontoart «Vertragskontokorrent»). FI-CA bildet den Kern für verschiedene «Industry-Solutions» wie IS-U (Industry Solutions for Utilities) oder IS-T (SAP for Telecommunications) und für die Lösung FS-CD (SAP Insurance Inkasso/Exkasso).

Davon profitieren Sie mit PSCD

  • Performancesteigerung durch parallelisierte Prozesse und Detaillierung im Nebenbuch
  • 360-Grad-Blick über den Geschäftspartner mit Standardreporting (kreditorische und debitorische Sicht im Standard vorhanden)
  • Ratenplan zur Fakturierung von Forderungen
  • Einnahmenverteilung für die automatische Weiterleitung von Einnahmen (bspw. automatische Weiterleitung von Einnahmen an ein Betreibungsamt)
  • Standardintegration zu Social Protection als SAP-Lösung für Sozialversicherungen

NOVO – Ihr Implementierungspartner

Wir zählen zu den führenden IT-Beratungsunternehmen für die öffentliche Verwaltung in der Schweiz. Denn unsere Berater/innen verfügen über umfangreiches Know-how und umfassender Praxiserfahrung mit SAP PSCD. Nutzen Sie unser Wissen für Ihre Verwaltung – wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Weitere Informationen aus dem Bereich Finance

News

Rückblick NOVO Innovation Day 2023

News

Das war der NOVO Finance Event 2024

News

SAP Quality Awards 2022 für Kanton Zürich und BVB

News

Massgeschneiderte Kreditorenworkflowlösungen

News

Success Story: SAP Analytics Cloud im Einsatz bei der BVB

News

Das neue Quereinsteiger/innen-Programm SAP-Beratung

News

Vertragskontokorrent SAP PSCD für die öffentliche Verwaltung

News

Eine Benutzeroberfläche für das gesamte Unternehmen